Der rot-grüne Koalitionsvertrag für Hamburg

Es ist geschafft: Der neue rot-grüne Koalitionsvertrag und der neue Senat für Hamburg stehen! Weitere fünf Jahre unter sozialdemokratischer Führung sind gesichert.

Der Weg dahin war schwierig, wie so vieles in diesen Zeiten der Pandemie. Die zwanzig Verhandler von Rot-Grün haben aufgrund der Corona-Abstandsregeln im großen Festsaal des Hamburger Rathauses getagt. Alle hatten 2,5 Meter Abstand zum Nachbarn und die Wortmeldungen wurden über Lautsprecher übertragen. „Der rot-grüne Koalitionsvertrag für Hamburg“ weiterlesen

Vom Rathaus in den Reichstag

Berlin direkt: Johannes Kahrs geht – Dorothee Martin übernimmt

Liebe Genossinnen und Genossen, seit mehr als 20 Jahren mache ich für Hamburg mit großem Einsatz, viel Freude und voller Leidenschaft Politik, zuletzt als Mitglied der Hamburgischen Bürgerschaft und verkehrspolitische Sprecherin der SPD-Bürgerschaftsfraktion. „Vom Rathaus in den Reichstag“ weiterlesen

Online-Abstimmung über den Koalitionsvertrag

Für die Video-Konferenzen wurde im Kurt-Schumacher-Haus eigens ein Live-Studio eingerichtet.

Der rot-grüne Koalitionsvertrag stellt die politischen Weichen der Stadt in den kommenden fünf Jahren und teilweise weit darüber hinaus. Das 200 Seiten starke Vertragswerk, das von den Delegationen aus Partei- und Fraktionsspitzen ausgehandelt wurde, dokumentiert den politischen Kurs der Koalition nach außen und bildet nach innen die Grundlage für eine konstruktive und zielgerichtete Zusammenarbeit. „Online-Abstimmung über den Koalitionsvertrag“ weiterlesen