Kaffeeklatsch mit Begegnungsmöglichkeit

Das Open Café

Mit dem Open Café bietet das leethub St. Pauli jeden Dienstag von 15 bis 18 Uhr in der Bernstorffstraße 118 in Hamburg ein niedrigschwelliges Angebot für Begegnung an. Geflüchtete und Hamburger sind willkommen sich kennenzulernen und einen netten Nachmittag miteinander zu verbringen.

Ich war vor Ort und habe mir das Open Café mal angeschaut.

„Kaffeeklatsch mit Begegnungsmöglichkeit“ weiterlesen

Crowdfunding-Contest mit Integrationshintergrund

Deutscher Integrationspreis der Hertie-Stiftung

Die Hertie-Stiftung hat ein neues Projekt entwickelt. Sie will den Deutschen Integrationspreis in Kooperation mit Crowdfunding verleihen.

Doch was genau ist eigentlich Crowdfunding?

Crowdfunding ist eine Möglichkeit, Projekte, Startups und vieles mehr durch eine Vielzahl von Menschen im Internet zu finanzieren. Meistens gibt es eine im Voraus festgesetzte Mindestsumme, die in einem bestimmten Zeitraum erreicht werden muss. Wird die Summe innerhalb des Zeitraums erreicht, ist das Crowdfunding erfolgreich und das Projekt kann realisiert werden. Wird das Ziel nicht erreicht, ist die Aktion gescheitert und das gespendete Geld fließt zurück an die Geldgeber. „Crowdfunding-Contest mit Integrationshintergrund“ weiterlesen

Aus Geflüchteten mit Geschäftsideen werden Unternehmer

LeetHub St. Pauli e.V.

Der Verein leetHub St.Pauli e.V. wurde 2015 von Julia von Weymarn und Sven Mangels, gemeinsam mit den Geschäftsführern der Werbeagentur leetboys, ins Leben gerufen. Er möchte Geflüchteten bei der Existenzgründung und Integration unterstützen. Doch alles der Reihe nach.

„Aus Geflüchteten mit Geschäftsideen werden Unternehmer“ weiterlesen